Erstes Werk

Mein erster Werk im neuen Jahr ist fertig: ein quer gestrickter Männerschal in Krausrechts aus Wollresten. Ich finde ihn sehr gelungen, und ihr? Dem Beschenkten gefällt er glaube ich auch 😉 .

Man sollte die Strickarbeit allerdings nicht unterschätzen. So ein Schal dauert echt länger als gedacht… 360 Maschen hatte ich aufgenommen!

P1070822

Advertisements

2 Gedanken zu „Erstes Werk

  1. Isi

    ISt ein sehr schöner Männerschal, muss ich mal so löblich los werden. 360 Maschen, wow, wie kann man das denn in der Hand halten, ist sicher bissl umständlich….
    cool finde ich auch den „Handmade“-Anhänger, wusste nicht, dass man so was für den Hausgebrauch bekommt.
    Und wie gleichmäßig der Schal gestrickt ist *neidischist*

    Antwort
  2. Heike Autor

    Ja, ist schon umständlich etwas mit 360 Maschen, ich hatte eine 1,20m lange Rundstricknadel.
    Den Handmade-Anhänger habe ich von Wolle-Rödel, das gibt’s auch in Hannover (unten in der Bahnhofspassage ;-)).
    Gleichmäßig gestrickt ist der Schal zwar, aber an den jeweiligen Endmaschen, wo die Farben wechseln, ist es trotzdem ziemlich unordentlich geworden *seufz*.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s