Darf ich vorstellen?

Als ich im Sommerurlaub* des schlechten Gewissen wegens mein Notebook zückte, um an einem unseeligen Protokoll zu werkeln, bekam ich Gesellschaft von diesem Herrn hier:

DSC_1240_ BirkenknopfhornblattwespeEr fand den Laptop, das Buch und meine Hand wahnsinnig spannend und ich fand den kleinen Kerl ehrlich gesagt auch ziemlich putzig. Allerdings wollte er mir nicht verraten, was er mal werden will, wenn er groß ist…

© vegrichtung

Auf der ziemlich coolen, aber irgendwie unübersichtlichen Seite http://www.schmetterling-raupe.de  wurde ich auch nicht fündig, weshalb ich an den netten Herrn Betreiber eine Mail schickte. Der half mir dann mit dem richtigen Link auf die Sprünge.

Jetzt weiß ich, warum Raupe Junior sich mir nicht anvertraut hat.

Er wird mal ein… M-o-n-s-t-e-r  😈 😮 😮 😮

* an die, die es noch nicht mitbekommen haben: ich war 5 Wochen in Finnland

Advertisements

8 Gedanken zu „Darf ich vorstellen?

    1. Heike Autor

      Danke für deinen Kommentar, Krisi :). Ja, es ist schon spannend, was aus den Raupen so wird. Die ausgewachsenen Tiere bekommt man wohl kaum zu Gesicht, weil sie sich hauptsächlich in den Baumkronen aufhalten.
      Liebe Grüße,
      Heike

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s