Bye, bye 2015….Good morning 2016

11 Stunden Auto-Flugzeug-Bahn-Bus liegen hinter mir sowie mindestens 1 Stunde Blogs nachlesen. Eine knappe Woche habe ich mit R. in Helsinki entspannt, fantastisch vegan und vegetarisch gegessen und tolle Stoffe eingekauft. Ach, Finnland tut irgendwie immer gut :).

Jetzt läute ich auch hier auf dem Blog das Neue Jahr ein:
Willkommen 2016, hoffentlich wirst du ein gutes Jahr… !

DSC_0045_klein (Medium)
Das Motiv ist von Tove Jansson, u.a. abgedruckt in „Muminpappans memoarer“.

In den letzten Jahren war bei mir in merfacher Hinsicht einfach der Wurm drin. Aber irgendwann muss sich das Blatt ja auch mal wieder wenden, nicht wahr? Ich glaube, das Fundament ist schon gelegt, auch wenn man es noch nicht sieht. Aber immerhin glaube ich jetzt mehr zu wissen, was mir beruflich wichtig ist und was nicht. Und 8 Jahre Fernbeziehung Deutschland-Finnland wurden auch ganz nebenbei beendet… Im März werde ich endlich die Masterarbeit abgeben und frei für neue Dinge sein. Allein schon der Gedanke… HACH!

Also, auf 2016! Liebe Blogleser, ich wünsche euch ein harmonisches, glückliches neues Jahr! Und ich freue mich, wenn ihr meinem Blog treu bleibt.

Blogtechnisch war 2015 erfolgreicher als die Vorjahre. Allerdings hatte ich die höchsten Zugriffszahlen in der ersten Jahreshälfte. Danach ist die Anzahl der Besuche deutlich abgeflacht, wobei die Zahl der Besucher aber glücklicherweise konstant blieb. Ungfähr 5600 Mal wurde mein Blog besucht. Die meisten Besucher kamen aus Deutschland, aber es kommen auch immer Besucher aus dem Ausland, vor allem aus Finnland und dem deutschsprachigen Ausland.

Der beliebteste Beitrag war die Zusammenfassung unseres Kurzurlaubs in Hvide Sande. Wer hätte das gedacht?

Ich habe versucht, meinen Blog stärker auf bestimmte Themen zu fokussieren. Trotzdem… es bleibt eine bunte Mischung. Dabei habe ich das Gefühl, dass der Themenmix der Abonnentenzahl eher abträglich ist. Aber ich kann es nicht ändern – Reisen, vegan Kochen und Backen, Handarbeit/Kreatives, Zeitgeschehen, Natur… – das alles interessiert mich gleichermaßen. So bin ich halt… von allem ein bisschen… ich fürchte, das muss ich und das müsst ihr einfach so akzeptieren 😉 .

Ich danke allen, die hier kommentiert haben und in Zukunft kommentieren! Frau Argh, Nordmädchen, Silberblut… und alle sporadischen Kommentatoren. Ihr gebt mir das Gefühl, keine Monologe zu führen. Danke ❤ !

P.S. Die Mitbringsel aus Finnland fielen dieses Mal etwas üppiger aus:

FIN_janMarimekko-Servietten und befilzte Seife (geschenkt bekommen), das beste Brot der Welt (Reissumies), urleckerer Süßkram (Brunbergs Toffees, Panda Lakritzmix und Kismet Fazerina Keks-Schokolade …alles leider nicht vegan, aber immerhin gelatine- und eifrei), eine gebrauchte, aber de facto neuwertige Thermohose (Vorsatz: in Zukunft öfters mal second hand kaufen! In 2 Wochen kommt die Hose zum Einsatz… ich werde berichten!), ein neuer Iittala-Becher (eigentlich überflüssig, aber äh… ich liebäugele schon seit 1 Jahr mit der Farbe und jetzt läuft sie aus und war reduziert) und tadaaa… ultraschöner fester (!) Stoff von Finlayson inkl. Muminstoff (ich sehe schon ganz viele genähte Taschen vor meinem inneren Auge)….

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Bye, bye 2015….Good morning 2016

  1. Nordmädchen

    Von mir auch ein frohes neues Jahr für Dich. 🙂 Behalte Deine bunte Mischung gerne bei. Ich jedenfalls finde das viel spannender, als zu einseitige Themenschwerpunkte.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s