Babysocken – Zugsocken

Dieses Wochenende habe ich meine ersten Babysocken fertiggestellt, ganz nach der Anleitung von Eeva. Die Socken sind besonders elastisch und sitzen so bestimmt richtig gut. Das hoffe ich zumindest, denn wenn die Farbe schon so hässlich giftgrün ist, muss ja wenigstens die Funktionalität gewährleistet sein 😉 . Ja, die Farbe war ein echter Reinfall, der mir mal wieder gezeigt hat, dass man Wolle nicht im Internet bestellen sollte. Für Babysocken fand ich das Garn aber dann doch noch einigermaßen verwendbar. Und geschlechtsneutral ist es auch.

Strickt ihr gerne Babyzeug? Ich eigentlich eher nicht… Die Socken waren auch ganz schön friemelig, Socken für Erwachsene gehen da irgendwie leichter von der Hand…

dsc_0296

dsc_0300_01

Advertisements

2 Gedanken zu „Babysocken – Zugsocken

  1. Eeva / Oh, wie nordisch!

    Schön, dass Du wieder Lust am Schreiben hast 🙂

    Das kenne ich, diese vermeintlichen Fehlkäufe im Internet, die Farben sind oft nicht das, was man sich erhofft. So habe ich ein Kotzorange hier noch herumliegen… Aber Dein Grün finde ich toll!

    Und noch schöner finde ich, dass die Anleitung auch genützt wird! Es ist ja nicht meine, sondern ein finnisches Traditionsmodel, welches ich lediglich übersetzen durfte. Aber die Rückmeldungen im Freundeskreis bestätigen, das sind einfach die besten Babysocken 🙂

    Antwort
    1. Heike Autor

      Also eigentlich ist das Grün noch greller als es (zumindest auf dem ersten Bild rüberkommt). In der gleichen Ladung war auch ein furchtbar altbackenes Himmelblau, das bin ich dann beim Schrottwichteln losgeworden 😉 .

      Bin gespannt, was für Rückmeldungen ich zu den Socken bekomme! Die gehen sogar auch nach Finnland. Habe einfach mal „Junasukat“ aufs Etikett geschrieben und bin gespannt, ob den Eltern das was sagt, oder ob sie erstmal nur Bahnhof verstehen 😀 .

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s